Trulicity Kaufen ohne Rezept

294.00298.00

Trulicity zum Abnehmen ohne Diabetes

Wo kann man es am günstigsten kaufen? Trulicity ist ein injizierbares Diabetesmedikament, das dabei hilft, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Trulicity wird zusammen mit einer Diät und Bewegung zur Verbesserung der Blutzuckerkontrolle bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes mellitus eingesetzt. Kaufen Sie Trulicity online. Trulicity wird auch verwendet, um das Risiko schwerwiegender Herzprobleme wie Herzinfarkt oder Schlaganfall bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen zu verringern. Trulicity dient nicht der Behandlung von Typ-1-Diabetes. Wo kann man Trulicity am günstigsten kaufen?

Beschreibung

Was ist Trulicity Kaufen ohne Rezept?

Trulicity Kaufen ohne Rezept ist ein injizierbares Diabetesmedikament, das dabei hilft, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Trulicity wird zusammen mit einer Diät und Bewegung zur Verbesserung der Blutzuckerkontrolle bei Erwachsenen mit Typ-2- Diabetes mellitus eingesetzt . Trulicity wird auch verwendet, um das Risiko schwerwiegender Herzprobleme wie Herzinfarkt oder Schlaganfall bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen zu verringern. Trulicity dient nicht der Behandlung von Typ-1-Diabetes .

Warnungen

Sie sollten Trulicity nicht anwenden, wenn Sie am Multiplen Endokrinen Neoplasie- Syndrom Typ 2 (MEN 2) leiden oder in Ihrer persönlichen oder familiären Vorgeschichte ein medulläres Schilddrüsenkarzinom (eine Art von Schilddrüsenkrebs ) hatte. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht, wenn Sie an einer diabetischen Ketoazidose leiden (rufen Sie zur Behandlung Ihren Arzt an).

In Tierstudien verursachte Trulicity Schilddrüsentumoren oder Schilddrüsenkrebs. Es ist nicht bekannt, ob diese Wirkungen bei Personen auftreten würden, die regelmäßige Dosen einnehmen. Fragen Sie Ihren Arzt nach Ihrem Risiko. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Anzeichen eines Schilddrüsentumors bemerken , wie z. B. eine Schwellung oder einen Knoten im Nacken, Schluckbeschwerden, eine heisere Stimme oder Kurzatmigkeit.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen

Sie sollten Trulicity nicht anwenden, wenn Sie allergisch gegen Dulaglutid sind oder wenn Sie Folgendes haben:

  • multiple endokrine Neoplasie Typ 2 (Tumoren in Ihren Drüsen);
  • eine persönliche oder familiäre Vorgeschichte von medullärem Schilddrüsenkarzinom (einer Art von Schilddrüsenkrebs); oder
  • diabetische Ketoazidose (rufen Sie Ihren Arzt zur Behandlung an).

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals Folgendes hatten:

  • Pankreatitis ;
  • eine Magen- oder Darmstörung;
  • gastroösophageale Refluxkrankheit ( GERD ) oder langsame Verdauung;
  • Augenprobleme aufgrund von Diabetes (Retinopathie);
  • Leber- oder Nierenerkrankung;
  • wenn Sie zusätzlich Insulin oder orale Diabetesmedikamente anwenden ; oder
  • wenn Sie Erbrechen oder Durchfall hatten .

In Tierstudien verursachte Trulicity Schilddrüsentumoren oder Schilddrüsenkrebs. Es ist nicht bekannt, ob diese Wirkungen bei Personen auftreten würden, die regelmäßige Dosen einnehmen. Fragen Sie Ihren Arzt nach Ihrem Risiko.

Es ist nicht bekannt, ob Dulaglutid einem ungeborenen Kind schadet. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen.

Während der Anwendung dieses Arzneimittels ist das Stillen möglicherweise nicht sicher. Fragen Sie Ihren Arzt nach etwaigen Risiken. Trulicity ist nicht für die Nutzung durch Personen unter 18 Jahren zugelassen.

Wie sollte ich Trulicity verwenden?

Wenden Sie Trulicity genau nach Anweisung Ihres Arztes an. Befolgen Sie alle Anweisungen auf Ihrem Rezeptetikett und lesen Sie alle Medikamentenleitfäden oder Gebrauchsanweisungen. Ihr Arzt kann gelegentlich Ihre Dosis ändern.

Trulicity wird einmal pro Woche unter die Haut gespritzt. Wenden Sie dieses Arzneimittel jede Woche am selben Tag zur gleichen Tageszeit an. Wenn Sie Ihren Dosierungstag ändern, lassen Sie zwischen den Dosen mindestens 3 Tage vergehen. Sie können dieses Arzneimittel mit oder ohne Nahrung einnehmen.

Lesen und befolgen Sie sorgfältig alle mit Ihrem Arzneimittel gelieferten Gebrauchsanweisungen. Verwenden Sie Trulicity nicht, wenn Sie nicht alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung verstanden haben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie diese Anweisungen nicht verstehen.

Ihr Arzt wird Ihnen zeigen, wo an Ihrem Körper Trulicity injiziert werden soll. Verwenden Sie bei jeder Injektion eine andere Stelle. Injizieren Sie nicht zweimal hintereinander an derselben Stelle.

Möglicherweise haben Sie einen niedrigen Blutzuckerspiegel (Hypoglykämie) und fühlen sich sehr hungrig, schwindelig, gereizt, verwirrt, ängstlich oder zittrig. Um Hypoglykämie schnell zu behandeln, essen oder trinken Sie eine schnell wirkende Zuckerquelle (Fruchtsaft, Bonbons, Cracker, Rosinen oder Limonade ohne Diät).

Ihr Arzt kann Ihnen ein Glucagon-Injektionsset verschreiben, falls Sie an einer schweren Hypoglykämie leiden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie oder enge Freunde wissen, wie sie Ihnen diese Injektion im Notfall verabreichen können.

Achten Sie auch auf Anzeichen eines hohen Blutzuckerspiegels (Hyperglykämie) wie vermehrten Durst oder vermehrtes Wasserlassen.

Der Blutzuckerspiegel kann durch Stress , Krankheit, Operation, körperliche Betätigung, Alkoholkonsum oder das Auslassen von Mahlzeiten beeinflusst werden. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Dosis oder Ihren Medikamentenplan ändern.

Jeder Injektionsstift bzw. jede Fertigspritze ist nur für den einmaligen Gebrauch bestimmt. Nach einmaligem Gebrauch wegwerfen, auch wenn noch Arzneimittel darin enthalten sind. Verwenden Sie einen durchstichsicheren Behälter für scharfe Gegenstände. Befolgen Sie die staatlichen oder örtlichen Gesetze zur Entsorgung dieses Behälters. Bewahren Sie es außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Bewahren Sie Trulicity Pens lichtgeschützt im Kühlschrank auf. Nicht nach Ablauf des auf dem Arzneimitteletikett angegebenen Verfallsdatums verwenden. Frieren Sie dieses Arzneimittel nicht ein und entsorgen Sie es, wenn es gefroren ist. Sie können Trulicity Pens vor der Verwendung auch bis zu 14 Tage bei Raumtemperatur aufbewahren.

Dosierungsinformationen

Übliche Dosis für Erwachsene bei Diabetes Typ 2:

Anfangsdosis: 0,75 mg subkutan einmal pro Woche.
Zur zusätzlichen Blutzuckerkontrolle kann die Dosis in Schritten von 1,5 mg erhöht werden. Patienten sollten die Dosis von 3 mg einmal pro Woche mindestens 4 Wochen lang beibehalten, bevor sie die Dosis auf 4,5 mg einmal pro Woche erhöhen. Erhaltungsdosis:
0,75 bis 4,5 mg subkutan einmal pro Woche.
Maximale Dosis: 4,5 mg wöchentlich .

Kommentare:
– Dieses Medikament sollte nicht bei Patienten mit Typ-1-Diabetes mellitus angewendet werden.
-Dieses Arzneimittel wurde bei Patienten mit schweren Magen-Darm-Erkrankungen, einschließlich schwerer Gastroparese, nicht untersucht und wird bei diesen Patienten nicht empfohlen.
-Dieses Arzneimittel wurde bei Patienten mit Pankreatitis in der Vorgeschichte nicht untersucht; Erwägen Sie bei diesen Patienten andere antidiabetische Therapien.

Verwendet:
-Als Ergänzung zu Diät und Bewegung zur Verbesserung der Blutzuckerkontrolle bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes mellitus.
-Um das Risiko schwerwiegender unerwünschter kardiovaskulärer Ereignisse (kardiovaskulärer Tod, nicht tödlicher Myokardinfarkt oder nicht tödlicher Schlaganfall) bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes mellitus zu verringern, bei denen eine kardiovaskuläre Erkrankung oder mehrere kardiovaskuläre Risikofaktoren vorliegen.

Übliche Erwachsenendosis zur Reduzierung des kardiovaskulären Risikos:

Anfangsdosis: 0,75 mg subkutan einmal pro Woche.
Zur zusätzlichen Blutzuckerkontrolle kann die Dosis in Schritten von 1,5 mg erhöht werden. Patienten sollten die Dosis von 3 mg einmal pro Woche mindestens 4 Wochen lang beibehalten, bevor sie die Dosis auf 4,5 mg einmal pro Woche erhöhen. Erhaltungsdosis:
0,75 bis 4,5 mg subkutan einmal pro Woche.
Maximale Dosis: 4,5 mg wöchentlich .

Kommentare:
– Dieses Medikament sollte nicht bei Patienten mit Typ-1-Diabetes mellitus angewendet werden.
-Dieses Arzneimittel wurde bei Patienten mit schweren Magen-Darm-Erkrankungen, einschließlich schwerer Gastroparese, nicht untersucht und wird bei diesen Patienten nicht empfohlen.
-Dieses Arzneimittel wurde bei Patienten mit Pankreatitis in der Vorgeschichte nicht untersucht; Erwägen Sie bei diesen Patienten andere antidiabetische Therapien.

Verwendet:
-Als Ergänzung zu Diät und Bewegung zur Verbesserung der Blutzuckerkontrolle bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes mellitus.
-Um das Risiko schwerwiegender unerwünschter kardiovaskulärer Ereignisse (kardiovaskulärer Tod, nicht tödlicher Myokardinfarkt oder nicht tödlicher Schlaganfall) bei Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes mellitus zu verringern, bei denen eine kardiovaskuläre Erkrankung oder mehrere kardiovaskuläre Risikofaktoren vorliegen.

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Wenden Sie das Arzneimittel so schnell wie möglich an, lassen Sie jedoch die vergessene Dosis aus, wenn die nächste Dosis in weniger als 3 Tagen fällig ist. Verwenden Sie nicht zwei Dosen gleichzeitig.

Verwenden Sie Trulicity nicht zweimal innerhalb von 72 Stunden.

Was passiert, wenn ich eine Überdosis nehme?

Suchen Sie einen Notarzt auf oder rufen Sie die Poison Help-Hotline unter 1-800-222-1222 an.

Was sollte ich bei der Verwendung von Trulicity vermeiden?

Teilen Sie niemals einen Injektionsstift oder eine Fertigspritze mit einer anderen Person, auch wenn die Nadel gewechselt wurde. Durch die gemeinsame Nutzung dieser Geräte können Infektionen oder Krankheiten von einer Person auf eine andere übertragen werden.

Nebenwirkungen von Trulicity

Beenden Sie die Anwendung von Trulicity und holen Sie sich ärztliche Hilfe, wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Trulicity haben: Nesselsucht ; schwieriges Atmen; Benommenheit; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Rachens. Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie Folgendes haben:

  • Pankreatitis – starke Schmerzen im Oberbauch, die sich auf den Rücken ausbreiten, Übelkeit und Erbrechen ;
  • Anzeichen eines Schilddrüsentumors – Schwellung oder Knoten im Nacken, Schluckbeschwerden, heisere Stimme oder Kurzatmigkeit;
  • niedriger Blutzucker – Kopfschmerzen, Hunger, Schwäche, Schwitzen, Verwirrtheit, Reizbarkeit, Schwindel, schneller Herzschlag oder Nervosität; oder
  • Nierenprobleme – wenig oder kein Wasserlassen, Schwellung der Füße oder Knöchel, Müdigkeit oder Kurzatmigkeit.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie unter Erbrechen oder Durchfall leiden oder wenn Sie mehr als gewöhnlich schwitzen. Während der Anwendung dieses Arzneimittels kann es leicht zu einer Dehydrierung kommen, was zu Nierenversagen führen kann. Zu den häufigen Nebenwirkungen von Trulicity können gehören:

  • Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen;
  • Durchfall; oder
  • Appetitverlust.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und es können weitere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um ärztlichen Rat zu Nebenwirkungen einzuholen. Sie können Nebenwirkungen der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Welche anderen Medikamente beeinflussen Trulicity?

Trulicity kann Ihre Verdauung verlangsamen und es kann länger dauern, bis Ihr Körper alle Arzneimittel, die Sie oral einnehmen, aufnimmt. Andere Medikamente können mit Dulaglutid interagieren, einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Vitamine und Kräuterprodukte . Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, sowie über alle Medikamente, die Sie einnehmen oder aufhören.

Zusätzliche Informationen

Menge

4,5 mg/0,5 ml 2 (4 x 0,5 Milliliter), 3 mg/0,5 ml 2 (4 x 0,5 Milliliter), 1,5 mg/0,5 ml 2 (4 x 0,5 Milliliter), 0,75 mg/0,5 ml 2 (4 x 0,5 Milliliter)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Trulicity Kaufen ohne Rezept“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert